Vogelfamilien

Senegal Papagei - Fakten, Lebensraum, Verhalten, Fütterung und Klang

Pin
Send
Share
Send
Send


Senegal Parrot gehört zu einer Vogelfamilie, die für ihre hervorragende Tierqualität, Ruhe und bemerkenswert ruhige Stimmung bekannt ist. Diese Vögel stammen ursprünglich aus Afrika (daher der Name „Senegal“) und kommen am häufigsten im Pyocephalus vor. Sie sind in Tierhandlungen recht leicht zu finden.

Sie werden für ihre gute Natur und für die Tatsache geschätzt, dass ihre Preise viel niedriger sind als die ihrer Picefalus-Cousins, was sie zu einer guten Wahl für die Person macht, die den „größeren“ Vogel haben möchte.

Der senegalesische Papagei, ungefähr 9 Zoll groß, ist kein "klebriger" Vogel wie ein anderer Papagei der gleichen Größe. Sie sind meist dunkelgrün und braun mit einem graugrünen Hals, orangefarbenen Oberschenkeln und gelben Brüsten.

Kinn und Beine sind schwarz und die Augen von einem hellgelb-orangefarbenen, dunkelgrauen Gesicht geprägt. Nicht alle von ihnen brauchen den „Blitz“, um zu passen, dass sie so schöne Stars mit einer großartigen Persönlichkeit sind.

Senegale Papageien sind etwas ungewöhnlich für Papageienvögel, die als Gruppe laute, anspruchsvolle und pflegeleichte Haustiere sein können.

Senegal ist jedoch bemerkenswert ruhig und gelassen. Es ist billiger als die meisten Papageien und in allgemeinen Zoohandlungen erhältlich als die meisten tropischen Vögel. Zusammen mit ihrer einfach zu handhabenden Größe machen diese Senegal Parrot zu einem sehr beliebten Haustier.

Senegal Papagei Übersicht

Allgemeine Namen: Senegal Papageien, Sonnenbrillen

Wissenschaftlicher Name: Poicephalus senegalus. Es hat zwei Unterarten: Picephalus senegalas Senegalas (am häufigsten), mit gelblichen Venen auf der Brust; Und P.S. Gefäß mit einer tief orangefarbenen Brustvene.

Erwachsenengröße: 10 Zoll in der Länge, vier bis sechs Unzen im Gewicht

Lebenserwartung: 50 Jahre, obwohl 20 bis 30 Jahre mehr gesehen werden

Lebensraum

Senegale Papageien leben in Westafrika in einem großen Verbreitungsgebiet und verschieben sich in ihrem Verbreitungsgebiet je nach Verfügbarkeit einheimischer Früchte, Samen und Blumen.

Füttern

Spielzeug ist für einen senegalesischen Papagei unverzichtbar. Senegal kaut gerne Nadelholzblöcke - haben Sie keine Angst, Spielzeug in Ara-Größe zu kaufen - ein Senegal macht das schnell! Sie lieben auch Seilspielzeug, aber achten Sie darauf, die langen Stränge zu beobachten, die sich an den Beinen oder am Hals verfangen können.

Regelmäßiges Trimmen von Seilspielzeug ist ein Muss. Acrylspielzeug mit angebrachten Glocken ist auch gut und hält länger als zerstörerische Materialien.

Senegal wird im Allgemeinen nicht gegessen und schmeckt alle Arten von guten, nahrhaften Lebensmitteln, einschließlich gesundem Geschirr. Liefern Sie schnell neue Lebensmittel, damit Ihre Vögel sie sofort aufnehmen können.

Senegal neigt dazu, übergewichtig zu sein, aber von Natur aus sind sie aktive Vögel und vermeiden Fettleibigkeit, wenn angemessene Bewegung und eine gute Ernährung gegeben sind. Ein guter Weg, um eine pelletierte Basisdiät zu beginnen; Probieren Sie die Leftover Daily Diet Premium Pellets oder Nutri-Beeren, ergänzt mit frischem Obst und Gemüse.

Persönlichkeit und Verhalten

Senegal Papageien können so süß sein, sie wollen nichts weiter als den ganzen Tag auf Ihrer Schulter sitzen, sie werden sehr an „ihre“ Leute gebunden und sie brauchen wirklich keinen Senegal mehr, um sie zu unterhalten. Senegalesen würden so viel Aufmerksamkeit wie möglich schätzen.

Da dieser Vogel kommen wird, um Sie anzubeten, ist es gut, diese Zuneigung täglich zu erwidern, oder Sie laufen Gefahr, ein streunender Vogel zu werden.

Senegal Papageien sind seit mehr als 30 Jahren ein gutes Haustier für fortgeschrittene Vogelbesitzer. Senegalesen können zu Nippies werden, wenn sie sich nicht zurechtfinden, sodass sie möglicherweise nicht das ideale Haustier für Kinder sind. Da Senegal nicht schwer zu züchten ist, sollten Sie in der Lokalzeitung nach Züchtern in Ihrer Nähe suchen, damit Sie Stöcke pflücken können.

Sprache und Ton

Senegale Papageien sind unter Arten nicht beweglich, obwohl einige Individuen lernen können, gut zu sprechen, indem sie ein Vokabular von Dutzenden von Wörtern erwerben. Sie neigen eher zum Pfeifen und Tarnen, nicht zum Schreien. Ein Senegal wird Sie nicht mit Ihren Nachbarn belästigen.

Temperament

Handgefütterte Senegals sind wundervolle Haustiere und dafür bekannt, dass sie lustig und unterhaltsam sind. Sie sind bunt, relativ klein und können sprechen und imitieren, obwohl sie leise genug sind, um mit vielen anderen Papageienarten verglichen zu werden.

Die meisten wohlhabenden Senegals haben sehr freundliche Persönlichkeiten, aber potenzielle Besitzer sollten sich bewusst sein, dass Senegals dazu neigen, "Ein-Personen" -Vögel und andere Familienmitglieder zu werden.

Dies ist zwar nicht immer der Fall, kommt aber gelegentlich vor. Wenn Sie mit allen Familienmitgliedern mit Senegal sprechen, können Sie sicherstellen, dass diese Ein-Personen-Bindung nicht zustande kommt.

Farben und Marken

Der reife Senegal hat grüne Flügel und einen grauen Kopf auf der Brust. Auf ihren Mägen spielen sie V-förmige Flecken, die je nach Unterart von gelb und orange bis rot reichen. Sie sind als "monomorph" bekannt, was die senegalesischen Kasten beider Geschlechter bedeutet. Der dunkle Kopf ist ein attraktives Merkmal dieser attraktiven kleinen Vögel.

Pflegetipps

Senegals in Gefangenschaft haben sich leicht einen Platz unter attraktiven Vögeln und sehr beliebten Haustierrassen erarbeitet. Diese bezaubernden und sehr trainierbaren kleinen Papageien haben die Möglichkeit, ihren Besitzern eine großartige Quelle der Unterhaltung und Unterhaltung zu bieten. Obwohl sie bei weitem nicht so häufig sind wie African Grey oder Nymphensittiche, haben sie sich als lockerer und sportlicher Begleiter einen Namen gemacht.

Aufgrund seiner geringen Größe benötigen senegalesische Papageienvögel keine großen Käfige wie ihre großen Cousins. Ein Käfig von 20 Zoll mal 20 Zoll und ein Käfig von 28 Zoll Länge ist die Mindestgröße, obwohl der größere immer wünschenswert ist.

Der Käfig muss noch größer sein, wenn Sie zwei Vögel halten. Der Stangenabstand sollte ungefähr 3/4 Zoll betragen. Rüsten Sie den Käfig mit mehreren horizontalen Stangen aus, die als Sitzstange dienen.

Potenzielle Besitzer sollten auch planen, in verschiedene Spielzeuge und Accessoires für ihre Vögel zu investieren. Senegal kann ein starker Jubel sein, daher ist es eine gute Idee, ihnen Spielzeug zum Üben ihrer Strände zur Verfügung zu stellen.

"Sensei", wie sie von vielen Eigentümern liebevoll genannt werden, verbindet sich stark mit ihren Eigentümern und ist erfolgreich im täglichen Umgang mit ihnen.

Diejenigen, die daran interessiert sind, Senegal zu besitzen, sollten bereit sein, jeden Tag Zeit damit zu verbringen, mit ihren Vögeln umzugehen und Kontakte zu knüpfen. Die Gesprächszeit wird selten verstanden, da diese Vögel meistens damit zufrieden sind, nur auf Ihren Schultern zu sitzen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein senegalesischer Papagei der richtige Vogel für Sie ist, wenden Sie sich an eine Adoptions- und Bildungsstiftung oder eine Papageienrettung und vereinbaren Sie einen Termin. Sie können eine großartige Übereinstimmung mit einem Vogel finden, der ein Zuhause braucht.

Obwohl Senegal Parrot ein einfaches Haustier ist, das selten zur Adoption angeboten wird, verlieren einige Vögel aufgrund unvorhergesehener Umstände ihr Zuhause.

Was für eine großartige Möglichkeit, Senegal ein Zuhause zu bieten, das eine liebevolle Familie braucht. Sie werden sehen, dass eine dieser afrikanischen Schönheiten darin besteht, wie Sie nach einem federleichten Begleiter suchen.

Gesundheit und allgemeine Bedingungen

Aspergillose ist ein wichtiges Gesundheitsproblem für giftige Papageien, eine häufige Pilzkrankheit bei Vögeln. Eine gute Pflege mit sauberem Wohnraum, einer ausgewogenen Ernährung und einer stressfreien Umgebung kann dazu beitragen, das Risiko einer Aspergillose-Infektion zu verringern.

Bornavirus (PDD) ist eine weitere Bedingung zu besuchen. Zu den Symptomen einer Bronchovirus-Infektion gehören Gewichtsverlust und schlechte Verdauungsdiät und Wiederherstellung, selbst wenn sie konsumiert werden.

Holen Sie sich einen senegalesischen Papagei

Senegale Papageien stehen zur Adoption der beliebtesten Giftfliegenarten und großen Tierhandlungen, Vogeleinzelhandelsgeschäften von Vogelzüchtern sowie Vogelrettungsunternehmen zur Verfügung.

Senegale Papageien werden nicht sexuell übertragen; Einige Luftfahrtfachleute sagen jedoch, dass Frauen eine lange V-Form auf der Brust haben.

Quelle und Geschichte

Senegale Papageien sind in den Wäldern Zentralwestafrikas beheimatet. Die Gattung Parrot Poisonous ist eine Gruppe von 10 Arten aus Zentralafrika, die sich durch untersetzte Körper, einen kurzen Schwanz und relativ große Köpfe und Schnäbel auszeichnet.

Wie andere Papageien ist dieser Vogel in Anhang 2 des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten (CITES) aufgeführt.

Der Handel mit in freier Wildbahn gefangenen Vögeln ist illegal, aber glücklicherweise brütet Senegal sehr gut in Gefangenschaft. Potenzielle Besitzer haben normalerweise kein Problem damit, in Gefangenschaft gezüchtete Haustiere zu finden.

Schau das Video: Happy New Year - Papageien, Ara und Kakadu - Parrots, macaw and cockatoo (Kann 2023).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send