Vogelfamilien

Bird Beaks Anpassungen - Wie überleben Vögel?

Pin
Send
Share
Send
Send


Vogelschnäbel helfen ihnen bei Anpassungen. Vögel verwenden ihre Schnäbel zum Erwerb von Mahlzeiten (Graben, Stoßen, Picken, Umkreisen), zum Verzehren, Füttern ihrer Jüngeren, zum Klettern und zum Schutz oder zur Aggression (Beißen). Sicher, Arten verwenden ihre Schnäbel auch bei Paarungsritualen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über Anpassungen der Vogelschnäbel.

Bird Beaks Anpassungen

Die Form eines Chook-Schnabels ist ein Hinweis auf seine wichtige Versorgung mit Mahlzeiten. Die Form eines Chook-Schnabels ist für den Verzehr bestimmter Arten von Mahlzeiten konzipiert, die an Samen, Früchte, Knospen, Nektar, Fisch oder kleine Säugetiere erinnern.

Vogelschnäbel haben Überstunden maßgeschneidert, um Vögeln dabei zu helfen, Mahlzeiten in ihrem Lebensraum zu entdecken, die es ihnen ermöglichen, zu überleben.
Die meisten Knochen im Körperbau eines Chooks sind Löcher, wodurch der Chook leicht und höher auf das Fliegen zugeschnitten ist. Dies ist ein Beispiel für die Anpassung von Vogelschnäbeln.

Vögel haben sogar Federn, die den Flug einfacher machen. Lange Federn an den Flügeln und am Schwanz unterstützen die Stabilität und das Lenken der Vögel. Verschiedene Federn isolieren und schützen die Vögel vor den ultravioletten Strahlen der Sonne.
Der Schnabel eines jeden Chooks passt zu seinem Ernährungsplan. Es hängt also davon ab, ob ein Chook Samen, Fische oder andere Kreaturen frisst oder nicht.

Papageien haben hochwirksame Schnäbel, um sehr mühsame Nüsse zu knacken, und Reiher haben scharfe Schnäbel, um Fische zu erstechen. Greifvögel haben tatsächlich scharfe Schnäbel, um Fleisch zu zerreißen. Schnäbel dienen eindeutig aufgrund der Emaille und des Bestecks ​​der Chook-Welt.
Vögel verwenden zusätzlich ihre Schnäbel, um sich zu putzen, und das ist unabhängig von der Form des Schnabels üblich. Beim Putzen werden die Federn gereinigt, mit einem Reißverschluss versehen und gepflegt. Das ist so wichtig, dass einige Vögel ein Drittel ihres Lebens damit verbringen, sich zu putzen.
Einige Vögel benutzen ihre Schnäbel als „dritten“ Fuß oder als Hand. Sie benutzen ihren Schnabel, um sich an Problemen festzuhalten oder um zu klettern, was ein Beispiel für Anpassungen von Vogelschnäbeln ist.

Arten von Schnabel

  • Fleischesser
  • Samenfresser
  • Fischesser
  • Nektar-Feeder

Zum Glück füllen völlig unterschiedliche Vögel völlig unterschiedliche Nischen (Gebiete im gesamten Lebensraum). Im Laufe der Zeit haben sie bestimmte Methoden entwickelt, um sich an ihren besonderen Platz innerhalb des Umfelds anzupassen, damit sie eine größere Überlebenswahrscheinlichkeit haben.
Einige dieser Diversifikationen oder Modifikationen sind körperlich, wie die Form der Rechnung. Einige Diversifikationen sind verhaltensbezogen, wie das Singen einer bestimmten Melodie, was ein Beispiel für Anpassungen von Vogelschnäbeln ist.
Oft sind die körperlichen und Verhaltensmerkmale, die über Generationen hinweg weitergegeben werden, die Merkmale, die dem Vogel helfen, das Beste zu überleben.
Eine von vielen coolen Methoden, um zu sehen, wie ein Chook auf seine Umgebung zugeschnitten ist, besteht darin, sich die Rechnung und die Füße genauer anzusehen. Vogelschnäbel und Füße sind in allen Stilen und Größen erhältlich. Jedes Werkzeug ist besonders geeignet, um zu helfen, dass Chook Mahlzeiten entdeckt und jünger hebt.
Vögel haben zusätzlich bestimmte Flügel und Körperfarben entwickelt, um überleben zu können. Dies ist ein Beispiel für die Anpassung von Vogelschnäbeln.

Zum Beispiel helfen ihnen die kurzen, abgerundeten Flügel von Fasanen und Wachteln dabei, schnell zu starten, um vor Raubtieren zu fliehen.

Einige Vögel der Prärie haben eine bestimmte Färbung entwickelt, die ihnen hilft, sich in das hohe Gras und die Wildblumen zu mischen, sodass Raubtiere sie nicht entdecken können.


Kolibris: Vögel mit langen Lochschnäbeln, die die Zunge des Vogels verteidigen; Sie schlürfen mit ihrer Zunge Nektar - Ruby-throated und Anna's, ein Beispiel für Anpassungen von Vogelschnäbeln.
Reiher und Reiher: Vögel, die im flachen Wasser nach Fischen suchen, haben lange, scharfe Schnäbel, mit denen sie Fische fangen oder speeren - Graureiher und Schmuckreiher, ein Beispiel für Anpassungen der Vogelschnäbel
Greifvögel (Raubvögel): Vögel, die verschiedene Tiere fressen, haben robuste, scharfe Schnäbel, um das Fleisch in Gegenstände zu zerreißen, die klein genug sind, um geschluckt zu werden - Nice Horned Owl, Bald Eagle und Cooper's Hawk.
Watvögel: Vögel mit sehr langen, dünnen Schnäbeln, mit denen sie nach Mahlzeiten im Sand oder Schlamm suchen - Noticed Sandpiper, American Woodcock und Wilson's Snipe,
Spechte: Vögel, die unter der Rinde nach Mahlzeiten bohren, haben robuste Schnäbel, die robust sind und sich an der Spitze verjüngen. Sie bilden einen Meißel zum Picken von Löchern in Büschen - Downy, Bushy und Pileated, ein Beispiel für die Anpassung von Vogelschnäbeln
Samenfresser: Vögel mit kurzen, stabilen, dreieckigen Zahlungen, die Samen aufbrechen können - Northern Cardinal, American Goldfinch, Track Sparrow, Weißkehlspatz und Rosenbrust-Kernbeißer, ein Beispiel für die Anpassung von Vogelschnäbeln
Insektenfresser aus der Luft: Vögel, die fressen, während im Flug Insekten, die in der Luft gefangen und verzehrt werden, Schnäbel haben, die sehr kurz und flach sein können; Ihre Münder öffnen sich sehr weit und wirken wie Netze, um fliegende Käfer anzulocken - Tree and Barn Swallow, Frequent Nighthawk, Purple Martin und Chimney Swift, ein Beispiel für Anpassungen von Vogelschnäbeln
Flamingos und einige Gänse (nur sicher, dass Gänse Filterfutter sind): Vögel mit Schnäbeln, die wie Siebe wirken; Sie filtern ihre Mahlzeiten, Vegetation, Samen und Kleintiere aus dem Wasser, indem sie den kammartigen Rand ihres Schnabels verwenden. Wasser tritt an der Spitze des Schnabels ein und tritt an den Rändern aus - Flamingo, Mallard und Blue-winged Teal,
Trällerer und Drosseln: Vögel mit scharfen, spitzen Schnäbeln; Wird verwendet, um Käfer aus Blättern, Baumstämmen und Zweigen auszuwählen - Yellow Warbler, Frequent Yellowthroat, American Robin, Wooden Thrush und Ovenbird.

Schau das Video: Vogel DIY Bird DIY Pompom (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send