Vogelfamilien

Papageien, freundliche und neugierige Haustiere

Pin
Send
Share
Send
Send


Aratinga Guarouba, Guarouba Guarouba (Goldene Aratinga)

Ursprung: In Nordostbrasilien beheimatet, ist sein Verbreitungsgebiet auf einzelne Gebiete im Zusammenfluss des Unterlaufs der Flüsse Tapajos und Tocantins beschränkt. In der Natur leben sie bis auf die Brutzeit paarweise oder in kleinen Herden. Sie bewohnen Wälder näher am Wasser. Sie bevorzugen die Baumkronen, die schnell von einem Baum zum anderen fliegen. Laute Vögel, deren schriller Schrei von weitem zu hören ist.

Die Größe: Körperlänge 35-38 cm, Schwanz ca. 16 cm.

Beschreibung: Die Farbe des Gefieders ist goldgelb. Es gibt einen ungefiederten weißen Bereich um die Augen. Flugfedern und Gefieder des mittleren Elytra sind dunkelgrün. Der Schwanz ist gelb. Der Schnabel ist kräftig, groß und leicht.

Charakter: Wenn Aratinga-Küken künstlich gezüchtet werden, behandelt es eine Person mit Zuversicht, ist sehr verbunden und sucht Kontakt mit dem Besitzer. Papageien dieser Art sind leicht zu trainieren, lernen Tricks und führen sie auf Befehl aus. Die meisten Anmietungen werden jedoch nicht für Heiminhalte empfohlen. Aratine sind zwar klein (25-33 cm), haben aber eine laute und raue Stimme. Ein Mensch kann einen solchen Schrei lange nicht ertragen. Wenn Aratings miteinander kommunizieren, machen sie leise gurrende Geräusche, aber sie zeigen Emotionen lange und laut, was bei einer Person zu Unbehagen führt. Bestimmte Arten von Arata schreien wie geplant - zu einer bestimmten Zeit und ohne Grund. Man würde sie als gute Haustiere betrachten, wenn nicht wegen ihres Schreiens.

Inhalt: Es ist am besten, solche Papageien im Freien in Gehegen zu halten, aber in nördlichen Städten wird es schwierig sein, sie umzusetzen. Aratine sind bei niedrigen Temperaturen äußerst schwer zu ertragen. Aratings sind nicht aggressiv. Sie können mit anderen Papageien gehalten werden, aber es ist besser, ein Paar getrennt zu halten. Um diese Vögel zu züchten, ist viel Platz erforderlich, damit sie in einem Käfig fliegen können. Aratine brauchen immer frische Zweige. Sie haben einen starken Schnabel und müssen daher etwas nagen. Wenn es keine Äste gibt, halten die Holzteile des Käfigs nicht lange.

Fütterung: In freier Wildbahn ernähren sich Papageien von pflanzlicher Nahrung und leben in tropischen Wäldern. Das Hauptnahrungsmittel ist eine Getreidemischung mit der gleichen Zusammensetzung wie für Wellensittiche.

Reproduktion: Nester in Baumhöhlen. Kupplung enthält 3-5 Eier. Die Inkubation dauert ungefähr 22 Tage, aber die Küken verlassen das Nest erst nach 6-7 Wochen.

Weitere Informationen: Attraktive Färbung und Unprätentiösität dieser Papageien unter Bedingungen der Gefangenschaft führten zu ihrer Masseneroberung, aber die Zerstörung einheimischer Lebensräume verursachte den größten Schaden für die Bevölkerung. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts waren diese Papageien in der Natur selten geworden. Derzeit gehört es zu gefährdeten Arten. In Brasilien formell geschützt.

Beschreibung und Aussehen

Außergewöhnlich lustige und amüsante Haustiere sind praktisch fehlerfrei. Freundliche, neugierige und völlig konfliktfreie Personen bestechen seit mehr als einem Dutzend Jahren Züchter. Liebevolle und aufmerksame Vögel finden immer Zeit für Menschen, aber wenn sie mit allen Familienmitgliedern kommunizieren, wählen sie ein Haustier für sich. Oft werden Favoriten zum Thema obsessiver Liebe und übermäßiger Aufmerksamkeit. Und daher steckt der nächste Spitzname fest. Aber der Preis wartet auf seinen Gewinner!

Derjenige, auf den der Papagei blickte, ist sehr oft Zeuge tropischer Brandtänze und Tricks. Ja, ja, Sie haben genau die akrobatischen Bewegungen zur Musik gehört. Die Vögel jonglieren geschickt, legen sich auf den Rücken und tanzen, was zu echtem Lachen und fröhlicher Stimmung führt. Sehr mobile und musikalisch begabte Vertreter hören begeistert Musik und nicht nur. Anschließend wird das, was er gehört hat, mit unglaublicher Virtuosität reproduziert.

Intellektuell begabte Papageien sind in allem Virtuosen. Bei regelmäßiger Bewegung reproduzieren Tiere die Intonation menschlicher Sprache, verschiedene Geräusche der umgebenden Welt. Sie tun es natürlich nicht so deutlich wie der Ara, aber mit ständigem Vergnügen. Der Wortschatz ist klein. Während eines Lebens werden nur zwei bis drei Dutzend Wörter auswendig gelernt. Aber sie lesen ganze Quatrains. Ein weiteres charakteristisches Merkmal des Gefiederten ist die Tatsache, dass nach einiger Zeit die alten, lang erlernten Ausdrücke des Individuums durch neue ersetzt werden.

Außergewöhnliche Möglichkeiten werden durch ein schönes und helles Gefieder ergänzt. Es scheint, dass die gesamte Farbpalette der natürlichen Welt den kleinen Körper des Tieres geschmückt hat. Schillernde Farben von tiefem Grün, Rot, Gelb, Blau sind sowohl in der exakten Version als auch in ihren Schattierungen und Nuancen vorhanden. Periphere Ringe sind eine unveränderliche Ergänzung des gefiederten Kostüms. Der keilförmige, abgestufte Schwanz überschreitet nicht die Größe des Körpers.

Der Schnabel ist wie alle Vertreter von Papageien stark und mächtig. Beim Arating ist es dick, aber kurz. Selbst bei einer bescheidenen Größe kann es menschlichen Wohnungen beispiellosen Schaden zufügen. Um die schädlichen Tendenzen des Vogels zu verhindern, wird empfohlen, den Bewohner täglich mit frischen Ästen zu versorgen. Und dann lenkt der Papagei das gesamte unbändige Potenzial in die richtige Richtung. Es wird nicht überflüssig sein, den Gefiederten mit Rätseln abzulenken. Jäger nach Rätseln und unerforschten Geheimnissen von neugierigen Menschen tropfen mit Spielzeug und Rätseln. All dies dient als wichtiger Aspekt der Bildung.

Die Vogelgrößen variieren je nach Art:

  • in der Regel von 16 bis 40 cm,
  • Gewicht beträgt nur 100 - 150 g.,

Diejenigen, die von Natur aus einverstanden sind, können auch Eigensinn und Unzufriedenheit zeigen. Das Ergebnis wird eine laute und raue Stimme sein, obwohl Papageien in einem gurrenden Ton miteinander kommunizieren.

Arten von Papageien arating

Heute gibt es mehr als 20 von ihnen, ohne den ausgestorbenen Vertreter - Guadalupe.

  1. Einwohner von Brasilien Aratinga Yandaia der Besitzer einer selbstgefälligen Disposition. Ein sanfteres und loyaleres Haustier muss noch gesucht werden. Sie finden schnell und schmerzlos das Objekt der Sympathie und verehren sie mit Hingabe.
  2. Goldene Aratinga Es hat eine reiche zitronenfarbene Gefiederfarbe mit kleinen grünen Flecken auf den Flügeln. Ich hatte Lust auf das Hochland desselben Landes. Aber es ist vom Aussterben bedroht. Dies ist auf die Entwaldung und das attraktive Erscheinungsbild zurückzuführen. Es nimmt einen ehrenvollen Platz in der Rangliste der schönsten Vögel der Welt ein.
  3. Schwarzköpfiges Aratinga oder Nandaya häufiger Besucher menschlicher Behausungen. Sie passen sich leicht an und können die häuslichen Bedingungen bequem aushalten. Ungewöhnlich hellgrüne Farbe mit einem komplett schwarzen Kopf.
  4. Erstaunlich schlank und attraktiv Aratinga mit orangefarbener Front... Das Highlight des Haustieres ist ein leuchtend orangefarbenes Vorschloss über dem Schnabel, hellrosa Töne.
  5. Ein goldener Fleck schmückt den Kopf Goldfront arating... Obwohl der Oberkörper meist dunkelgrün ist, ist die Brust gelb. Sie siedeln sich an den Rändern feuchter Wälder, in Parks und Savannen in Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien an. Der häufigste Bewohner von Bondage.
  6. Mit kleinen Kombinationen von Scharlach und Gelb vor dem Hintergrund eines völlig smaragdgrünen Körpers - so sieht es aus weißäugiges Arating... Die leisesten Kreaturen dieser Art. Am gesprächigsten und fähigsten.
  7. Eine der farbenfrohsten und attraktivsten Sorten sonnige Aratinga... Papageien haben nach zwei Jahren einen prächtigen Regenbogen von Farben. Vögel sind ungewöhnlich sozial, sie brauchen die wachsame Aufmerksamkeit des Besitzers.

Wildlife Lifestyle

Unter natürlichen Bedingungen wählten sie den zentralen und südlichen Teil Amerikas. Sie bewohnen dichte mehrstufige Wälder, in denen Sie sich sicher vor der Hitze und ungebetenen räuberischen Besuchern verstecken können. Aratin-Papageien leben in Herden und existieren während der Brutzeit paarweise. Vogelgewerkschaften sind bekannt für ihre Langlebigkeit und Langlebigkeit. Gemütliche Nester sind in Spalten und Baumhöhlen angeordnet und bilden sie manchmal selbst.

Die Inkubation dauert fast einen Monat. Normalerweise befinden sich 2 bis 4 Eier in einer Kupplung. Verantwortungsbewusste Eltern ziehen ihre Nachkommen auf, bis die Küken unabhängig werden und ihr Elternhaus verlassen.

Voliere

Seine Abmessungen sollten nicht weniger als 2,5 Meter hoch und 1 Meter breit sein. Um die körperliche Gesundheit zu erhalten, müssen die Vögel mindestens mehrmals pro Woche im Raum herumfliegen. Zu Hause wird empfohlen, mehrere Personen am Arating zu halten Es ist besser, die Innenausstattung des Hauses mit Holzmaterialien auszustatten. Sie müssen jedoch darauf vorbereitet sein, dass nicht einmal einige Stunden vergehen, da sich der gesamte Innenraum in Staub verwandelt.

Diät

In der Natur beträgt die durchschnittliche Lebensdauer von Vögeln 15 Jahre. In einer häuslichen Umgebung leben sie bis zu 30 Jahre. Eine ausgewogene Ernährung, einschließlich Mineralien und Vitaminen, bleibt einer der wichtigen Bestandteile der Langlebigkeit von Arating. Reines Wasser mit Honig sollte zweimal pro Woche gegeben werden. Sie lieben Gemüse, Samen, junge Triebe von Bäumen, Walnüsse, gekochte Eier, Rosinen, saftige Früchte und Hülsenfrüchte.

Kauf

Arating kann im Bereich von 15.000 - 25.000 Rubel gekauft werden. Der Preis hängt von der Sorte, dem Alter, dem Geschlecht und der Farbgleichmäßigkeit ab.

Wenn Sie mit farbenfrohen tropischen Vögeln aus erster Hand vertraut sind, hinterlassen Sie Kommentare und teilen Sie Ihre Erfahrungen in sozialen Netzwerken.

Pin
Send
Share
Send
Send